Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage vom GCR-Karneval

Unsere Karnevals – und Chortermine,

sowie Auftritte in der Session 2017/2018:

„Karneval“

03. Oktober 2017:        Auszeichnung zweier Vereinsmitglieder als Ehrenamtlich tätige Bürger Rangsdorfs, 17:00 Uhr Rathaus

29.Oktober 2017:          Elferratssitzung um 18:00 Uhr bei Knossos

04. November 2017:     Karnevalsumzug des MKV in Mittenwalde , 12:00 Uhr

11. November 2017:      Schlüsselübergabe und Sponsorentour, u.a. 11:11 Uhr im Rathaus

24. November 2017:     Karnevalsveranstaltung der Narrenkappe Berlin e.V.  Palais am See Tegel, 19:00 Uhr

25. November 2017:     Karnevalsveranstaltung des KCS Schöneiche, E-Werk Zossen, 19:30 Uhr

25. November 2017:     Karnevalsveranstaltung Blau-Gelb Charlottenburg, Hotel Holiday Inn Berlin City West, 19:00 Uhr

26. Januar 2018:            Heut steppt der Adler, Stadthalle Cottbus, 19:00 Uhr

03. Februar 2018:          1. Karnevalsabendveranstaltung, 19:00 Uhr Seehotel Berlin-Rangsdorf ( Gast “ Erna“ aus Beelitz!)

04. Februar 2018:          Kinderkarneval 11 uhr und 15 Uhr Seehotel Berlin-Rangsdorf

10. Februar 2018:           2. Karnevalsabendveranstaltung, 19:00 Uhr Seehotel Berlin-Rangsdorf

Karnevalspräsident

Frank Frenzel

Seebadallee 43

Tel. 033708/20008, 0160/2059496

Mail: frank.frenzel@freenet.de

“ Chor“

jeden Dienstag ab 19:30 Uhr Chorprobe im Seehotel Berlin-Rangsdorf

03. Oktober 2017:      Keine Chorprobe!

10. Oktober 2017:       Keine Chorprobe, Treffen zum gemütlichen Beisammensein bei Knossos, 19:00 Uhr

03. Dezember 2017:   Chorkonzert in der Evangelischen Kirche Rangsdorf, 16:00 Uhr

16. Dezember  2017:   Chorkonzert , sowie Ramona & Frank, Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Rangsdorf  in der Festhalle Seehotel-Berlin-Rangsdorf, 14:00 Uhr

Chorleiter

Mathias Deblitz

Kastanienallee 4

15749 Ragow

Tel.033764/21072

Handy:0152/05270477

Email:madera@gmx.de

Organisation

Chorsprecher/Sprecherin

Ramona Freytag

15834 Rangsdorf

Seebadallee 2

Tel. 033708/90224

Handy: 0152/55392292

Email:ch-elvis@t-online.de

Frank Jähne

15831 Mahlow

Narzissenstrasse 1

Handy: 0174/1712576

Email: frank.jähne.1959@gmail.com

Wechsel des Chorsprechers

Auch wenn wir bereits intensiv an unserem diesjährigen Weihnachtsprogramm arbeiten, halten wir es hin und wieder für notwendig, eine Schaffenspause einzulegen. So war es auch am vergangenen Dienstag. Wir trafen uns zu einem gemütlichen Beisammensein im Restaurant „Knossos“ in Rangsdorf. Einmal mehr war zu erkennen, wie wertvoll solche gemeinsamen Abende sind. Nicht nur, um durchzuatmen und in entspannter Atmosphäre zu plaudern, sondern auch, um persönliche Empfindungen, Wünsche und Ziele einzelner Chormitglieder zu hören bzw. äußern zu können. So auch an jenem Abend. So stand beispielsweise die Frage im Raum, wer unsere neue Chorsprecherin/unser neuer Chorsprecher werden soll, nachdem unsere bisherige Chorsprecherin, Sandra Kirchner, dieses Amt niedergelegt hat. Bevor wir das Geheimnis lüften, möchten wir uns an dieser Stelle bei Sandra für die selbstlose Arbeit bedanken, mit der sie diese Aufgabe erfüllt hat:

„Liebe Sandra,
herzlichen Dank, dass du bereit warst, im vergangenen Jahr die Herausforderung anzunehmen, das Amt der Chorsprecherin von unserer langjährigen Sprecherin, Kerstin Frenzel, zu übernehmen.
Mit deiner ruhigen und sachlichen Art ist es dir gelungen, das nicht immer einfache Amt zu meistern. In der Vereinsarbeit warst du das Bindeglied zwischen unserem Chor und dem Vereinsvorstand. Als Beispiel für dein großes Engagement sei die Vorbereitung und Durchführung des Auftrittes unseres Vereins zum Sommerfest der Gemeinde Rangsdorf am 9. September 2017 genannt. Es ist dir gelungen, die Chormitglieder für diesen Auftritt zu begeistern, die erforderlichen Aufgaben verantwortungsvoll in viele Hände zu verteilen und damit zu einem reibungslosen Ablauf beizutragen. Danke dafür! Wir sind froh, dass du uns weiterhin als aktives Vereinsmitglied erhalten bleibst und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Proben und Auftritte.“

Nun zu unseren neuen Chorsprechern. Ramona Freytag und Frank Jähne haben sich bereit erklärt, die Aufgabe gemeinsam zu übernehmen. Sie versprechen, dieses Amt mit Ehrlichkeit, Emotion, Sachlichkeit und Herz gewissenhaft weiterzuführen.

Unsere Chorsprecher Ramona und Frank

Redaktion : Ramona Freytag, Frank Jähne
Redaktionelle Bearbeitung : Daniela Krüger

Auszeichnung unserer Tanztrainerinnen Christin und Juliane Hannemann

 

 

 

 

 

 

 

Auszeichnung ehrenamtlich tätiger Bürger,anlässlich des 3.Oktober 2017

Die Geschwister Christin und Juliane Hannemann.

Die beiden Damen haben nachdem Sie seinerzeit Ihre eigene tänzerische Karriere

beendet haben, eine Ausbildung zur Tanzlehrerin absolviert und trainieren mittlerweile seit vielen Jahren die Tanzgarden,

das Showballett und die Tanzmariechen des GCR e.V..

Dies geschieht ganzjährlich dreimal in der Woche!

Somit leisten die beiden einen sehr wesentlichen Beitrag

bei der Betreuung und Erziehung unserer Vereinskinder und Jugendlichen.

Die vielen Trainingsstunden werden von Christin und Juliane Hannemann

ausnahmslos unentgeltlich durchgeführt

Selbst als sich bei Juliane Nachwuchs einstellte, unterbrach Sie diese Arbeit nicht.

Bei Christin sei anzumerken, dass sie seit Beginn diesen Jahres

ihren Hauptwohnsitz in Berlin hat und trotzdem 3 x in der Woche zum Training

nach Rangsdorf bzw. Groß Machnow kommt.

Des Weiteren zeichnen die beiden während der Karnevalssession verantwortlich

für die Choreographien und Übungsstunden des Männerballett

sowie teils für das Showballett Evolution of Dance.

Die dabei über das Jahr zusammen kommenden Stunden

sind mit keinerlei materiellen Dingen aufzuwiegen.

Daher freuen sich die Mitglieder des GCR e.V. sehr,

dass unser Vorschlag angenommen wurde und auf diesem Wege

Christin und Juliane Hannemann öffentlich gedankt werden kann!

 

Frank Frenzel

i.A. des Vorstands

 

Sommerfest der Gemeinde Rangsdorf

Jährlich veranstaltet die Gemeinde Rangsdorf ,für ihre Bevölkerung
und Gäste,das legendäre Sommerfest am Strand des Seehotels Berlin-Rangsdorf.
Wie in diesem Jahr war der „GCR – Rangsdorf “ aktiv dabei.
Für uns eine riesige Sache,doch diesmal anders als die Jahre zuvor.
Wir hatten uns vorgenommen unseren Verein einmal ganz anders vorzustellen.
Eine Präsentation wie sich unser Vereinsleben ganzjährig darstellt.
Unser Motto war einfach und genial zugleich .
„Der GCR – Rangsdorf – wie er singt und lacht !“
Deshalb war es für uns alle eine unheimlich spannende
und interessante Aufgabe,die unsere ganze Kreativität erforderte.
Aber ! Es ist uns super gelungen.
So wurden unter anderem Fotowände mit Abbildungen über unser
Handeln und Tun angefertigt.
Zu sehen waren der Chor,unsere Tänzerinnen und Tänzer ,
gemeinsame Aktivitäten und Feste, sowie Jung und Alt.
Auch kulinarisch haben sich die Mitglieder des Vereins etwas
ganz Besonderes einfallen lassen. Bei der Zubereitung und Ausgabe der
angebotenen Köstlichkeiten (Langosch) ließen sich einige Damen und Herren
des Chores dazu hinreißen ein kleines Liedchen zu „trällern“.
(den Kanon „Singen tut uns gut so gut“)und das ganze noch mehrstimmig.
Während des gemeinsamen Singens konnten die Besucher,Gäste,Freunde,
Bekannte in ihren Augen den Glanz der Freude beim Singen sehen und fühlen.
Abgerundet wurde der Tag,für unseren Verein ,durch den
mitreißenden Auftritt von unserem Gesangsduo Ramona&Frank.
Der Beifall des Publikums war entsprechend.
Wir Sängerinnen und Sänger bedanken uns bei allen Ideengebern,
Kreativen,Machern,Helfern,Repäsentanten,Unterstützern,Freunden,
Familien,…….und wir wiederholen unser Angebot „Macht mit und seid dabei“

Interessenten können jeden Dienstag ,
19:30 Uhr im Seehotel Berlin-Rangsdorf ungezwungen und unverbindlich
zu unserer Chorprobe reinschauen und mitmachen.
Wir Sängerinnen und Sänger freuen uns auf euch.
Bis dahin wünscht der GCR-Rangsdorf
allen Gästen und Interessenten eine tolle Zeit.

Autoren : Frank J.und Ramona F.

Ein nicht unbedeutender Nachtrag

Ein nicht unbedeutender Nachtrag

zum musikalischen Frühschoppen am 4.6.2017

des gemischten Chores Rangsdorf im Seehotel Berlin-Brandenburg

Bei der Berichterstattung über den musikalischen Frühschoppen am Pfingstsonntag

ist uns leider ein grober, unverzeihlicher Schnitzer unterlaufen .

Wir haben vergessen unser jüngstes Chormitglied , Celina Gansauge ,10 Jahre alt , vorzustellen.

 

 

 

 

 

 

CELINA ,“hoffentlich kannst du es uns verzeihen“.

Schließlich warst du es, der es gelang nach nur wenigen Probenwochen das

Programm mitzugestalten und auch optisch zu verjüngen.

Dafür unsere Hochachtung und unseren Dank

Hoffentlich bleibst du unserem Chor noch recht lange erhalten.

Das jedenfalls wünschen wir uns ,die Sängerinnen und Sänger sehr.

Gleichzeitig wünschen wir dir ,liebe CELINA, weiterhin viel Erfolg und natürlich

viel Spaß bei und mit uns.

Nochmals vielen lieben Dank an dich !!!

im Namen des Chores ….

Ramona F. und Frank J.

Pfingstsingen 2017

Musikalischer Frühschoppen am 04.06.2017

Welch ein Tag!

Das Wetter war wegen des anhaltenden Regens, nicht gerade einladend für einen musikalischen Frühschoppen. Doch wir Sängerinnen und Sänger machten das Beste daraus. In nur ca.3 Monaten ist es uns, mit Hilfe unseres neuen musikalischen Leiters Matthias Deblitz gelungen ein facettenreiches Programm auf die Beine zu stellen.Unsere Freude an klassischem und neuem, flotten Liedgut nahmen auch die zahlreich erschienenen Besucher wahr. Mit Beifall und Mitsingen wurden wir belohnt. Nochmals vielen Dank dafür all unseren Gästen. Dank gilt auch Herrn Doll und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Seehotel Berlin-Rangsdorf, die für die Bereitstellung der Räumlichkeit und für die gastronomische Betreuung verantwortlich zeichneten. Im Anschluss an den Chorauftritt konnte das Gesangsduo Ramona & Frank mit stimmungsvollen Schlagern zum Tanze und Schunkeln animieren. Jetzt gilt es an der Erweiterung unseres Programmes zu arbeiten. Darauf freuen wir uns bereits richtig. Vielleicht möchten Sie oder Sie oder Du mitmachen. Wir freuen uns auf Euch.          

Bis dahin alles Gute!